browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Es gibt viel zu entdecken

Posted by on 6. September 2015

Aufatmen für Fräulein Dunkelgrün: Wir waren am Mittwoch nochmal im Tiergesundheitszentrum Grußendorf zur Nachuntersuchung. Sie wirkt zu Hause mittlerweile wie ein ganz normaler Welpe und hat keinerlei Anzeichen mehr, die auf eine Erkrankung wie zum Beispiel einen Lebershunt hindeuten. So haben wir uns eine erneute Blutuntersuchung erspart. Wegen der Bedenken ob sie sehen kann und wie viel wurde ein Elektro-Retinogramm (ERG) zur Überprüfung der Netzhautfunktion durchgeführt. Die Ergebnisse waren ganz normal. Außerdem wurde ein Sehtest gemacht der ebenfalls zeigte, dass die Kleine sehen kann. Vermutlich ist sie also einfach in ihrer Entwicklung (vor allem der Sehfähigkeit) etwas hinter den anderen zurückgeblieben da sie in der entscheidenden Phase so krank war. Es spricht aber nun nichts mehr dagegen, dass sie ein ganz normales Leben als sehender Hund führen können wird. Wir sind darüber sehr froh und erleichtert!

Wir haben mit Allie, Anouk und den 10 Welpen nun die ersten Ausflüge unternommen und waren an einem See und in einem Waldstück. Am See hat Fräulein Rosa (wenn auch etwas unerwartet und ungewollt) festgestellt dass sie schwimmen kann und auch Fräulein Rot hat schon einmal kurz den Boden unter den Füßen verloren. Die restlichen Welpen haben sich erstmal darauf beschränkt, mit den Pfoten im flachen Wasser herumzutapsen und im Sand zu spielen. Leider ist das Wetter nun nicht mehr so schön dass wir noch häufiger an den See fahren könnten. Dafür sind wir heute mit unserem Welpenbesuch und allen 12 Hunden in den Wald aufgebrochen wo die Welpen schon ganz schön Strecke gemacht haben und so schnell sie ihre Beine trugen hinter Allie und Anouk hergedüst sind. Nach so einem Ausflug sind dann alle natürlich erstmal k.o. und die neuen Erfahrungen werden im Schlaf verarbeitet. Es macht so richtig Spaß die Welpen in ihrer Entwicklung – die wirklich rasant voranschreitet – zu beobachten und sie zu begleiten.

Fotos von 01. und vom 04.09. findet ihr unter Fotos. Ein Video von unserem Ausflug an den See gibt es hier zu sehen. Ein weiteres Video von unserem heutigen Waldausflug folgt in Kürze. Ich werde den Link dann einfach hier in diesem Beitrag ergänzen.

Keine Kommentare erlaubt.