browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

C-Wurf

Nachdem Anouk am 28.03.18 von Blue gedeckt wurde war schon beim Ultraschall klar dass es ein sehr kleiner Wurf wird: ich konnte immer nur eine Fruchtanlage entdecken. Zur sicherheit haben wir am 61. Trächtigkeitstag geröntgt und es bestätigte sich ein Einzelwelpe der aber nicht übermäßig groß war. Wir hatten daher noch etwas Hoffnung auf eine natürliche Geburt wobei das bei Einlingsträchtigkeiten nicht die Regel ist. Am Sonntag, den 03.06.18, dem 67. Trächtigkeitstag, hatte Anouk dann plötzlich bräunlichen Ausfluss aber sonst deutete noch nichts wirklich darauf hin dass die Geburt einsetzte. Dies kann ein Hinweis für eine Plazentaablösung sein. Im Ultraschall war zu erkennen, dass die Herzfrequenz des Welpen – anders als noch am Vortag – zu langsam war. Wir entschieden uns daher gemeinsam mit der Tierklinik für einen Kaiserschnitt. Um 18:06 wurde dann eine kleine Hündin per Kaiserschnitt geboren mit einem Geburtsgewicht von 330g. Es lag also definitiv nicht an der Größe sondern der eine Welpe hatte einfach die Geburt nicht in Gang bringen können. In der ersten Nacht hatte Anouk noch Schwierigkeiten ihren Welpen zu akzeptieren da sie ja keine natürliche Geburt mit den dazugehörigen Hormonen hatte und dies ihr erster Wurf war. Nach Oxytocingabe und etwas Geduld hat sie sich aber bereits am Montagvormittag gut in ihre Mutterrolle eingefunden und umsorgt ihren Einzelwelpen vorbildlich. Wir freuen uns nun auf die kommenden 8 Wochen! Dies wird eine ganz neue Erfahrung für uns!